haude electronica
Willkommen, Gast! Suche | Aktive Themen | Einloggen | Registrieren

Information für Anwender mit Kommerzkonto bei Erste Bank/Sparkasse Optionen
Vorheriges Thema · Nächstes Thema
Billy
#1 Geschrieben : 13.11.2012, 13:57
Rang: Moderator


Gruppe: Support

Beiträge: 271
Mit dem Update am 13.11.2012 wurde das neue Modul "Bankdatenimport" in ProSaldo.net implementiert.

Für Anwender, die ProSaldo.net in Verbindung mit einem Kommerzkonto bei der Erste Bank oder Sparkasse nutzen, steht außerdem eine direkte Anbindung an das Online-Banking zur Verfügung. Falls es bei der Nutzung dieser Schnittstelle vorkommt, dass bei Ihrem Konto keine Auszüge vorhanden sind, kann das folgende Ursachen haben:

- Für das Konto wird kein telebanking-Auszug erstellt. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an Ihren Bankbetreuer, um für ihr Konto die Auszugssteuerung für telebanking zu aktivieren. Das ist aus technischen Gründen auch dann erforderlich, wenn sie nur netbanking oder das netbanking Datenträgerservice nutzen.

- Sie nutzen telebanking und für das Konto ist ein "SB-Auszug" vorgesehen. Alle Auszüge die in telebanking seit der Aktivierung Ihres ProSaldo.net Zugangs erstellt wurden, sind an der Bankdatenschnittstelle verfügbar. Der Auszug (JJJJ/999) wird jedoch an der Bankdatenschnittstelle nie bereitgestellt.

Der Auszug 999 ist ein nicht abgeschlossener Auszug der aus fachlichen Gründen (Auszugsnummer ist nicht eindeutig) über die Bankdatenschnittstelle zu ProSaldo.net nicht zur Verfügung gestellt werden kann. Um die Buchungen daraus importieren zu können, müssen Sie den aktuellen Auszug abschließen (siehe Beschreibung unter https://netbanking.spark...e/aktueller-kontoauszug oder am Kontoauszugsdrucker).

Wenn Sie nur wenige Umsätze pro Auszug erwarten, können Sie auch die automatische Erstellung eines Auszugs in längeren Intervallen mit Versandweg telebanking bei Ihrem Betreuer beantragen (wöchentlich, monatlich, quartalsweise). In diesen Intervallen stehen dann die Auszüge auch an der ProSaldo.net Bankdatenschnittstelle zur Verfügung.

- Es gibt am Konto keine Umsätze seit Aktivierung des telebanking Auszugs oder das Erstellungsintervall für den Auszug ist noch nicht abgeschlossen. Da auch die wöchentliche, monatliche oder quartalsweise Erstellung eines Auszugs möglich ist, muss dieser Zeitraum abgeschlossen sein bevor der Auszug in ProSaldo.net importiert werden kann.
martin.pscheidl
#2 Geschrieben : 07.01.2013, 11:23
Rang: Forum Einsteiger
Gruppe: Mitglied

Beiträge: 1
Wohnort: Wien
Guten Tag,
Leider ist das alles nicht so einfach wie man glauben könnte.
Ich tue jetzt schon über ein Monat herum, und die Integration funktioniert noch immer nicht.
Leider ist prosaldo.net ein vollkommen unbekanntes Thema bei der Erste Bank.
Mein persönlicher Bankbetreuer kannte den den Gutschein nicht. Ich habe ihn also ersucht, dass er ihn mir zuschicken lässt, und das ist dann auch passiert. Soweit so gut. Leider wird damit nicht automatisch auch der Prozess zur richtigen Anlage im Erste Bank Netbanking angetriggert. Es ist nämlich auch notwendig die Integration zu beantragen. Dazu gibt es ein eigenes Formular, das persönlich unterzeichnet werden muss. Ich bin also zur Bank gefahren, und habe dort die Unterschrift geleistet (nachdem sich nach langem hin und her jemand gefunden hatte, der verstanden hat, was ich will.) Leider werden diese Freischaltungen nur einmal in der Woche durchgeführt. Ich habe also eine Woche gewartet, und siehe da, ich sehe die Daten im Portal von prosaldo.net. Leider heißt dass aber nicht, dass ich die Kontoauszüge abrufen kann. Dazu habe ich bis jetzt mit gezählten 9 Personen telefoniert. Offensichtlich muss der Export erlaubt werden. Dies kann jedoch nur der persönliche Betreuer machen. Leider ist der seit Weihnachten auf Urlaub. Wie auch immer, ich werde es wahrscheinlich irgendwann schaffen.
Wichtig wäre aber, dass z.B. beim Netbanking Helpdesk der Ersten Euer Thema bekannt ist, und dort ein Knowledge Base Eintrag zu prosaldo.net existiert, damit nicht jeder zukünftige Kunder ähnliche Probleme hat! Zusätzlich ist Eurer Forumseintrag ja recht gut, wenn Ihr aber genauer beschreiben würdet, was alles wo genau von wem eingerichtet sein muss, dann könnten Eure Kunden vielleicht dem nichtsahnenden Bankbetreuer auf die Sprünge helfen.
HURRA! Als ich jetzt das Wort Bankbetreuer geschrieben habe, hat mich der selbe angerufen. Ich soll jetzt ein zweites Antragsformular unterschreiben, und dann wird er persönlich meine Probleme aus dem weg räumen. Mal sehen ....


mark100
#3 Geschrieben : 07.01.2013, 16:53
Rang: Fortgeschrittenes Mitglied
Gruppe: Mitglied

Beiträge: 497
Wohnort: NÖ
martin.pscheidl schrieb:
Guten Tag,
Leider ist das alles nicht so einfach wie man glauben könnte.
Ich tue jetzt schon über ein Monat herum, und die Integration funktioniert noch immer nicht.
Leider ist prosaldo.net ein vollkommen unbekanntes Thema bei der Erste Bank.
Mein persönlicher Bankbetreuer kannte den den Gutschein nicht. Ich habe ihn also ersucht, dass er ihn mir zuschicken lässt, und das ist dann auch passiert. Soweit so gut. Leider wird damit nicht automatisch auch der Prozess zur richtigen Anlage im Erste Bank Netbanking angetriggert. Es ist nämlich auch notwendig die Integration zu beantragen. Dazu gibt es ein eigenes Formular, das persönlich unterzeichnet werden muss. Ich bin also zur Bank gefahren, und habe dort die Unterschrift geleistet (nachdem sich nach langem hin und her jemand gefunden hatte, der verstanden hat, was ich will.) Leider werden diese Freischaltungen nur einmal in der Woche durchgeführt. Ich habe also eine Woche gewartet, und siehe da, ich sehe die Daten im Portal von prosaldo.net. Leider heißt dass aber nicht, dass ich die Kontoauszüge abrufen kann. Dazu habe ich bis jetzt mit gezählten 9 Personen telefoniert. Offensichtlich muss der Export erlaubt werden. Dies kann jedoch nur der persönliche Betreuer machen. Leider ist der seit Weihnachten auf Urlaub. Wie auch immer, ich werde es wahrscheinlich irgendwann schaffen.
Wichtig wäre aber, dass z.B. beim Netbanking Helpdesk der Ersten Euer Thema bekannt ist, und dort ein Knowledge Base Eintrag zu prosaldo.net existiert, damit nicht jeder zukünftige Kunder ähnliche Probleme hat! Zusätzlich ist Eurer Forumseintrag ja recht gut, wenn Ihr aber genauer beschreiben würdet, was alles wo genau von wem eingerichtet sein muss, dann könnten Eure Kunden vielleicht dem nichtsahnenden Bankbetreuer auf die Sprünge helfen.
HURRA! Als ich jetzt das Wort Bankbetreuer geschrieben habe, hat mich der selbe angerufen. Ich soll jetzt ein zweites Antragsformular unterschreiben, und dann wird er persönlich meine Probleme aus dem weg räumen. Mal sehen ....





Jetzt weiß ich wieder warum ich bei der Easybank bin - das alles erinnert mich an die Raika der 90er Jahre - aber dass sich Kunden das heute noch gefallen lassen, bin verwundert...
uli386
#4 Geschrieben : 17.07.2013, 09:13
Rang: Forum Einsteiger
Gruppe: Mitglied

Beiträge: 1
Ich versuche gerade unsere Daten von einem Erste-Bank Kommerzkonto in ProSaldo.net zu importieren. ProSaldo.net meldet:" Kein Kontoauszug abholbereit" - > Aktion fehlgeschlagen.

Für unser Konto ist SB Auszug hinterlegt und wir haben Ende Juni per Antrag die Bankdatenschnittstelle für ProSaldo.net freischalten lassen. Das folgende sollte also auf uns zutreffen:

Billy schrieb:

- Für das Konto ist "SB-Auszug" hinterlegt, es wurde jedoch kein Auszug seit der ProSaldo.net-Aktivierung für den Auszugsimport erstellt. Bitte rufen Sie im netbanking einen Auszug ab und bestätigen diesen.


Ich kann im Netbanking unter Kontoauszugsservice Auszüge in verschiedenen Formaten herunterladen. Die Auszüge liegen dort zum Download bereit. Mir ist also nicht ganz klar wo das Problem liegt. Ich weiß auch nicht, was mit Auszug abrufen und bestätigen gemeint ist.

Kann mir jemand weiterhelfen? Vielen Dank.
Mars
#5 Geschrieben : 18.07.2013, 14:59
Rang: Moderator


Gruppe: Support

Beiträge: 278
Hallo uli386

unter der Adresse:

https://netbanking.spark...e/aktueller-kontoauszug

ist beschrieben wie das erstellen od. abschließen eines Kontoauszugs im Netbanking funktioniert. Sobald Sie einen Kontoauszug abgeschlossen haben, steht dieser zum Download aus dem Netbanking zur Verfügung und am nächsten Tag sollte er auch aus ProSaldo.net verfügbar sein (das hat technische Gründe). Sie könnten natürlich auch bei einem SB-Drucker bei Ihrer Sparkasse den Abzug abholen, am nächsten Tag sollte dieser dann für den Abruf aus ProSaldo.net zur Verfügung stehen.

Da Sie im Netbanking bereits mehrere Auszüge zum Download zur Verfügung haben, sollten Sie sich mit dem Netbanking-Support der Erste Bank / Sparkasse in Verbindung setzen, außer der letzte Auszug den Sie erstellt haben, wurde vor der Freischaltung der Schnittstelle für Ihren Verfüger erstellt.

Bereits zuvor abgeschlossene Auszüge werden nämlich nicht im Nachhinein in die Telebanking-Datenbank, auf die Sie mit dem direkten Import in ProSaldo.net zugreifen, eingespielt.

Erst die Auszüge die nach dem Setzen der richtigen Einstellungen für Ihren Verfüger abgeschlossen wurden, werden in die Telebanking-Datenbank eingespielt.

mit freundlichen Grüßen

Mars
Sie können keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Sie können keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie können Ihre Beiträge nicht in diesem Forum löschen.
Sie können Ihre Beiträge nicht in diesem Forum editieren.
Sie können keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen nicht bei Umfragen in diesem Forum abstimmen.