haude electronica
Willkommen, Gast! Suche | Aktive Themen | Einloggen | Registrieren

Offene Posten Optionen
Vorheriges Thema · Nächstes Thema
nadas
#1 Geschrieben : 13.04.2012, 08:46
Rang: Forum Einsteiger
Gruppe: Mitglied

Beiträge: 1
Wohnort: Vandans
Hallo,
ich teste gerade das Programm und habe bereits das erste Problem:
ich habe eine Rechnung eingegeben und diese als "abgeschlossen" markiert. ABER: ich sehe diese Rechnung nicht in den offenen Posten - wie kommt sie dort hin?
Billy
#2 Geschrieben : 13.04.2012, 11:24
Rang: Moderator


Gruppe: Support

Beiträge: 271
Hallo Nadas,
vielen Dank für Dein Interesse an ProSaldo.net!

Sobald in der Faktura eine Rechnung abgeschlossen wird, erzeugt das Programm einen offenen Posten (OP) - also eine unbezahlte Rechnung, die bis zum Zahlungseingang in Evidenz gehalten werden muss.

Eine gesamte Übersicht aller OP erhältst du in der Auswertung "Offene Posten".

Die OP können über das Menü "Buchhaltung" - "Offene Posten" bearbeitet werden. Wähle dazu rechts oben das Kunden- oder Lieferantenkonto aus, um alle unbezahlten Rechnungen zu diesem Konto anzuzeigen.

Um einen offenen Posten zu bearbeiten (Mahnstufe ändern, Mahnsperre setzen oder entfernen, Fälligkeit ändern) wähle diesen aus der Liste aus und klicke auf das Bearbeiten-Symbol.

Falls hierbei Probleme auftreten, stehen unsere Kollegen vom Support unter support@haude.at gerne helfend zur Seite!

Beste Grüße
Anwender
#3 Geschrieben : 14.11.2014, 11:31
Rang: Forum Einsteiger
Gruppe: Mitglied

Beiträge: 2
Wohnort: Pfaffenhofen
Hallo,
ich teste auch gerade das Programm.
Hab mehrere Rechnungen erstellt. Es scheinen allerdings nur jene OP auf die innerhalb des aktuellen Buchungsjahres liegen. Das ist doch sehr ungewöhnlich.
Wie/wo kann ich Einstellungen vornehmen, damit ALLE offenen Posten aufscheinen?
Mars
#4 Geschrieben : 14.11.2014, 13:58
Rang: Moderator


Gruppe: Support

Beiträge: 279
Hallo Anwender,

da gibt es keine Möglichkeit die Ansicht so umzustellen, dass Sie immer die offenen Posten aller Buchungsjahre angezeigt bekommen.

Wenn z.B. offene Posten über den Jahreswechsel offen bleiben sollten, können Sie diese aber mit der Funktion "Eröffnungsbuchungen und OP aus Vorjahren" in die nächste Periode übernehmen.

mit freundlichen Grüßen

Mars
Drmed
#5 Geschrieben : 07.01.2015, 15:46
Rang: Forum Einsteiger
Gruppe: Mitglied

Beiträge: 5
Wohnort: WIen
wie ist die richtige Vorgehensweise im Fall, dass OP aus dem Vorjahr weiterhin offen sind, aber die Vorjahrs-BH noch nicht abgeschlossen ist -> somit auch noch keine Eröffnungsbuchungen aus dem Vorjahr übernommen werden sollen/können?

Übernehme ich die OP nicht - kann ich im neuen Jahr keine Zahlungen gegen die OP aus dem Vorjahr buchen...
Mars
#6 Geschrieben : 16.01.2015, 12:49
Rang: Moderator


Gruppe: Support

Beiträge: 279
Hallo Drmed,

wenn Sie mit der Einnahmen/Ausgabenrechnung arbeiten, können Sie die Eröffnungsbuchungen auch noch nachträglich anpassen, sollte Sich im Jahr 2014 noch etwas an den Salden ändern.

Wenn Sie die doppelte Buchhaltung verwenden, führen Sie die vorläufige Saldenübernahme durch. Dann können Sie die offenen Posten im Jahr 2015 ausgleichen und wenn 2014 fertig ist, machen Sie die vorläufige Übernahme rückgängig und führen die endgültige Übernahme durch.

mit freundlichen Grüßen

Mars
Drmed
#7 Geschrieben : 30.03.2015, 15:26
Rang: Forum Einsteiger
Gruppe: Mitglied

Beiträge: 5
Wohnort: WIen
der Umgang mit den offenen Posten ist leider nicht sehr intuitiv...

habe wieder 2 Probleme damit:

1.) nach vorläufiger Übernahme der Salden und OP, mussten wir für das 2014er Jahr noch eine Gutschrift buchen. Somit habe ich die vorläufige Saldenübernahme erneut angeklickt (unter der Hoffnung, dass prosaldo weiss was es tut). jetzt sind dadurch alle OP aus 2014 wieder in der OP -Liste, auch wenn sie mittlerweile schon im 2015er Jahr bearbeitet/bezahlt wurden...
was kann ich tun um das zu lösen?

ich nehme an, dass auch Eröffnungsbuchungen jetzt dadurch "doppelt" gemacht wurden?

2.) Einer unserer Kunden ist auch gleichzeitig Lieferant --> das kann man in den Einstellungen ja auch so ankreuzen. Wie ist die richtige Vorgehensweise, wenn jetzt dieser Kunde eine Rechnung begleicht, aber um den Betrag seiner Eingangsrechnung weniger zahlt.
Also z.B: wir fakturieren eine AR mit 1000,- Kund schickt uns eine ER mit 500 und zahlt die Differenz (also 500) --> wie bekomme ich die OP über 1000,- dann aus dem System raus?!
Mars
#8 Geschrieben : 16.04.2015, 10:10
Rang: Moderator


Gruppe: Support

Beiträge: 279
Guten Tag Drmed,

um das verdoppeln der OP zu vermeiden, gibt es die Funktion "vorläufige Übernahme rückgängig machen", aber die Eröffnungssalden werden bei einer nochmaligen vorläufigen Übernahme nur aktualisiert.


Bezüglich Kunde und Lieferant in einem:
Sie müssen die offenen Posten so ausbuchen als hätten Sie die Lieferantenrechnung bezahlt und er als Kunde den vollen Betrag.

mfg Mars
Sie können keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Sie können keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie können Ihre Beiträge nicht in diesem Forum löschen.
Sie können Ihre Beiträge nicht in diesem Forum editieren.
Sie können keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen nicht bei Umfragen in diesem Forum abstimmen.