haude electronica
Willkommen, Gast! Suche | Aktive Themen | Einloggen | Registrieren

Steuerperte (2016) Import E1a Optionen
Vorheriges Thema · Nächstes Thema
kludikovsky
#1 Geschrieben : 30.06.2016, 11:40
Rang: Forum Einsteiger
Gruppe: Mitglied

Beiträge: 7
Wohnort: Leobersdorf
Beim Import von E1a wird der Zeitraum nicht richtig übernommen.

Zumindest wenn man voher die Daten komplett aus dem Steuerexperten vom Vorjahr übernommen hat.
Bei mir blieb zumindest der Zeitraum vom 1.1.2014-21.12.2014 stehen, obwohl in der l1a...txt datei 1.2015 -12.2015 steht.

Das sollte korrigiert werden (oder zumindest ein Hinweis darauf kommen).
Ich hoffe es werden alle anderen Daten mit dem Import korrekt überschrieben.
Mars
#2 Geschrieben : 30.06.2016, 13:58
Rang: Moderator


Gruppe: Support

Beiträge: 279
Guten Tag kludikosvky,

Da das Datum nicht aus der E1a-Export Datei ausgelesen wird, bleibt das Datum stehen, dass Sie mit dem Import aus dem Vorjahr eingelesen haben. Aus dem Grund kommt nach dem Import der Vorjahreswerte auch der Hinweis, dass diese zu überprüfen sind. Spätestens beim Versuch das E1 mit den Beilagen als XML zu exportieren, erhalten Sie auch einen spezifischen Hinweis, wenn dieses Datum nicht im Veranlagungszeitraum liegt.

Bezüglich dem Überschreiben der E1a Kennzahlen: Das funktioniert soweit korrekt, allerdings werden Beträge aus Kennzahlen die im Vorjahr befüllt waren und in diesem Jahr nicht, nicht geleert, weil die Nullwerte nicht aus dem Studio exportiert werden.

mfg Mars
kludikovsky
#3 Geschrieben : 30.06.2016, 15:03
Rang: Forum Einsteiger
Gruppe: Mitglied

Beiträge: 7
Wohnort: Leobersdorf
Wenn ich etwas importiere, wäre es günstig wenn ich mich darauf verlassen könnte, dass die Daten korrekt sind!
Ich will nicht jeden Eintarag kontrollieren müssen.

Es wäre auch eine Lösung beim Importieren zu fragen ob alle KZ der IMportbereiches vorher gelöscht werden sollten.

Meien Vorgangsweise ist halt so:
1) Übernimm mal alles aus dem Vorjahr
2) importiere die Daten von heuer

Damit habe ich die diversen Werbungkosten und a.o Belastungen drin, doch die E1, L16 müssenjeweils richtig sein. Die kommen ja aus dem ProSaldo EA.

mfg
aris1984
#4 Geschrieben : 30.06.2016, 17:29
Rang: Moderator


Gruppe: Support

Beiträge: 8
Wohnort: Wien
Vielen Dank für Ihre Anregung. Wir werden eine Überarbeitung in diesem Bereich entsprechend Ihrer Anregung für die nächste Jahresversion prüfen und eine Optimierung des Importbereichs jedenfalls vorsehen.

MfG
aris1984
kludikovsky
#5 Geschrieben : 01.07.2016, 10:28
Rang: Forum Einsteiger
Gruppe: Mitglied

Beiträge: 7
Wohnort: Leobersdorf
Danke!
Sie können keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Sie können keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie können Ihre Beiträge nicht in diesem Forum löschen.
Sie können Ihre Beiträge nicht in diesem Forum editieren.
Sie können keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen nicht bei Umfragen in diesem Forum abstimmen.